Der Verein Kindernetzwerk Buchs bietet familienergänzende Kinderbetreuung an in Kinderkrippe, Kinderhort, Frühbetreuung und Mittagstisch. Das Angebot ist offen für Familien wohnhaft in und ausserhalb von Buchs. Die Gemeinde Buchs unterstützt Erziehende einkommensabhängig mit Subventionen.

Ein engagiertes und gut ausgebildetes Team sorgt für kindgerechte und unseren pädagogischen Richtlinien entsprechende Betreuung. Durch die soziale, kulturelle und altersmässige Durchmischung der Kinder entsteht ein idealer Ort, an dem soziales Lernen stattfindet. Eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern ist die Grundlage, damit sich das Kind bei uns wohl fühlt. Gerne nehmen wir uns Zeit für Fragen und Anliegen der Eltern.

Aus der Presse

Buchser Bote 1_2021: „Mehr Platz für die Hortkinder der Villa Blau“
Aargauer Zeitung 29.5.2020: „Plötzlich freie Plätze statt Wartelisten“
Landanzeiger 14. Mai 2020: „Der Coronakrise trotzen“
Buchser Bote 4_2018: „Die Krippe der Villa Blau von QualiKita zertifiziert“
Buchser Bote 5_2014: „Die Villa Blau motiviert zum Umzug nach Buchs“
Aargauer Zeitung 15. Mai 2014: „Im Pfarrhaus in Buchs ziehen Kinder ein“
Buchser Bote 3_2014: „Die Spielgruppe Wundertüte zieht um“
Buchser Bote 4_2011: „Das „Rotkäppli“ besuchte die Kinder in der Villa Blau“
Buchser Bote 4_2010: „Fröhliches Kinderfest mit Sänger Christian Schenker“
Aargauer Zeitung 3. November 2006: „Chefin für Villa Blau“